zurück vorwärts

188 Seiten • Taschenbuch (Paperback)
EUR 13,50 • ISBN 978-3-940281-13-5

>>> Bei Amazon bestellen

Karin Martin
Endloses Hoffen
Erfahrungsbericht

Im Jahr 2006 wurde Karin Martin – wie zunächst angenommen, erfolgreich – an der Schilddrüse operiert. Leider hatte diese OP ungeahnte Folgen: Die Autorin verlor fast ihr Leben. In einer beispiellosen Odyssee von Arzt zu Arzt quer durch das ganze Land musste Karin Martin immer wieder beweisen, dass sie weder schuld ist an ihrer Situation noch simuliert. Zudem lag sie fast ein Jahr lang in einer Klinik. In ihrer grenzenlosen Verzweiflung schrieb sie dieses Buch, um sich und anderen Betroffenen wieder Mut zu machen.

 

Über die Autorin:

Die Autorin wurde 1968 in Leipzig geboren, besuchte von 1975 bis 1985 die polytechnische Oberschule und erlernte dann den Beruf des BMSR-Mechanikers. Seit 1990 lebt sie mit ihrem Mann zusammen; 1991 wurde der gemeinsame Sohn geboren. Aus gesundheitlichen Gründen konnte Karin Martin ihren Beruf nicht mehr ausüben und absolvierte von 2004 bis 2007 eine Ausbildung zur Arzthelferin. Diesen Beruf konnte und kann sie aufgrund der in diesem Buch beschriebenen Situation leider nicht mehr ausüben.