zurück vorwärts

160 Seiten • Taschenbuch (Paperback)

EUR 9,90 • ISBN 978-3-946467-25-0

Barbara Bellmann & Theres Krause
Alexander bricht aus
Roman

Dr. Alexander Breitner ist erfolgreicher Oberarzt in Berlin. Doch von einem Tag auf den anderen ändert sich sein gesamtes Leben, denn er erfährt nicht nur, dass er eine uneheliche Tochter hat, sondern wird zudem von seinem Freund Jürgen erpresst und gezwungen, dessen Arztpraxis in Zinnowitz zu übernehmen. In Zinnowitz angekommen, überschlagen sich die Ereignisse, Realität und Fantasie fließen ineinander ...

>>> Bei Amazon bestellen

Auch als E-Book erhältlich:

160 Seiten • EUR 6,99
ISBN 978-3-946467-26-7

>>> Bei Amazon bestellen

 

Über die Autorinnen

Dr. med. Barbara Bellmann wurde 1984 in Hagen/Westfalen geboren. Nach dem Studium der Humanmedizin an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn begann sie in Aachen ihre Facharztausbildung zur Kardiologin am dortigen Universitätsklinikum. Seit 2013 lebt und arbeitet sie in Berlin. Sport und Literatur begeistern sie und seit einigen Jahren widmet sie sich nach der Arbeit ihrer großen Leidenschaft – dem Schreiben.

Theres Krause wurde 1991 in Berlin geboren. Nach ihrem Bachelorstudium der Germanistik und Linguistik an der Universität Potsdam setzte sie ihr Studium der Germanistik im Master mit dem Schwerpunkt Literaturwissenschaft fort. Berufliche Erfahrungen sammelte sie bereits als wissenschaftliche Hilfskraft an der Universität und als Texterin in einer Onlineredaktion. Neben der Literatur widmet sie sich gern der Musik, insbesondere dem Klavier, welches sie bereits seit Jahren mit Leidenschaft spielt.

Presse-Echo

Stadtmagazin Hagen - Ausgabe von April/Mai 2017 - www.stadtmag.de

Barbara Bellmann und Theres Krause haben mit Alexander bricht aus einen packenden Roman geschrieben, den auch das Hagener Stadtmagazin in seiner Online-Ausgabe vom April/Mai 2017 mit einem Interview gewürdigt hat.

Die Geschichte handelt von dem erfolgreichen Berliner Oberarzt Dr. Alexander Breitner. Dieser wird von einem alten Studienfreund gezwungen, eine Praxis im beschaulichen Ostseebad Zinnowitz zu übernehmen. Doch damit nicht genug, Alexander erfährt auch noch, dass er eine uneheliche Tochter hat und wird mit seiner Vergangenheit konfrontiert. Die Ereignisse überschlagen sich und das geordnete Leben des Arztes wird komplett auf den Kopf gestellt.

Wie viel Herzblut die zwei Autorinnen in ihr erstes Werk gesteckt haben, lässt sich in dem Interview erkennen. Barbara Bellmann fuhr zur Recherche extra nach Zinnowitz und sprach so viel über Alexander, dass ihre Familie und Freunde nach seinem Befinden wie nach dem eines alten Bekannten zu fragen begannen. Bewundernswert ist auch die harmonische Zusammenarbeit der jungen Autorinnen: Barbara Bellmann sagt, sie sei „begeistert“ von der Lösung, die Theres Krause für das Ende der Geschichte gefunden hat, und Letztere berichtet von einer intensiven Ideenabstimmung.

Alexander bricht aus ist ein Roman geworden, dem man den von den Autorinnen gewünschten „Wow-Effekt“ deutlich anmerkt. Wir von der BuchWerkstatt Berlin freuen uns, dass wir die Veröffentlichung eines so spannenden und beschwingten Buchs betreuen konnten!