zurück vorwärts

460 Seiten • Taschenbuch (Paperback)
EUR 15,90 • ISBN 978-3-940281-67-8

>>> Bei Amazon bestellen

Auch als E-Book erhältlich:

460 Seiten • EUR 10,99
ISBN 978-3-940281-68-5

>>> Bei Amazon bestellen

Walter P. Kögler
Seneb I – Im Zeichen der Isis
Historischer Roman

Ägypten um 2400 vor Christus: Nachdem Pharao Userkaf den Sonnenkult als neue Staatsreligion eingeführt hat, befindet sich das Reich in größter politischer Unruhe. Die Staatskasse ist leer und die Provinzfürsten von Ober- und Unterägypten stehen in einem Machtkampf mit dem Pharao.

Als Sohn des ersten Schreibers am Hofstaat wurde Seneb gemeinsam mit Sahure, dem Sohn des Pharaos, unterrichtet. Auf gefahrvollen Reisen in Diensten Userkafs wächst nun die Freundschaft der beiden jungen Männer. Gemeinsam entdecken sie ein Komplott ungeahnten Ausmaßes und schweben fortan in ständiger Lebensgefahr. Nach dem Tode Userkafs tritt Sahure die Nachfolge an und Seneb wird dessen engster Vertrauter und unermüdlichster Kämpfer für das Wohl des Reiches.

Seneb I – Im Zeichen der Isis eröffnet einen detailreichen Blick in die Welt des alten Ägypten und ist zugleich der Auftakt zu einer epischen Romanreihe voller Spannung, Intrigen und Abenteuer.

 

Über den Autor

Walter P. Kögler wurde 1952 geboren und wuchs in Furth i. Wald auf. Seit über drei Jahrzehnten lebt er mit seiner Ehefrau in Landau a. d. Isar. Seine Passion für die Pharaonenzeit und für die Mysterien des Alten Ägypten bewogen ihn zu ausgedehnten Entdeckungsreisen nilabwärts. Von Kairo bis Abu Simbel fahndete er nach Spuren der fünftausend Jahre alten, faszinierenden und geheimnisvollen Geschichte der untergegangenen Hochkultur.