zurück vorwärts

100 Seiten, DIN A5 • Paperback
EUR 9,90 • ISBN 978-3-940281-50-0

Neue Rechtschreibung!

>>> Bei Amazon bestellen

Gerd Stoppa
Die Reichtumsuhr
. . . beweist: Politiker vergrößern in Deutschland Reichtum und Armut

Reichtum ist immer wieder ein Thema, worüber viele nicht gern reden wollen.
Das Leben mit seinen Veränderungen spiegelt sich aber auch in Zahlen wider. Die Reichtumsuhr hat keinen Zeiger, sondern besteht aus Zahlen wie eine Digitaluhr. An ihr kann ständig abgelesen werden, wie Reichtum sowie Staatsverschuldung wachsen und ihr objektiver Lauf bestätigt die Zahlen, die uns in Zeitungs- und Fernsehbeiträgen präsentiert werden.
Diese Zahlen sind meist abstrakt, unbegreiflich und werden kaum kommentiert.
Gerd Stoppa lässt in seinem Buch die schwer vorstellbaren Beträge lebendig werden und klärt auf über Ungerechtigkeiten, Absurditäten, falsche politische Versprechen und Machenschaften, die die Kluft zwischen Arm und Reich stetig vergrößern.

Nettoprivatvermögen und Staatsschulden in Millionen Euro:

Tag      
Insgesamt      
Reichstes Zehntel      
Staatsschulden
31.07.2013   9.763.328   3.485.508   2.080.684
31.12.2013   9.884.908   3.528.912   2.089.080
31.07.2014   10.053.101   3.588.957   2.100.693


Stand: 31.07.2014

 

Über den Autor:

Gerd Stoppa, Jahrgang 1938, erlernte den Beruf des Schrift- und Maschinensetzers für Einzelbuchstabensatz (Monotype), studierte Französisch und Russisch und arbeitete Übersetzer und Dolmetscher. Seit 1990 ist der in Sachsen lebende Autor als Korrespondent für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften tätig.